Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Online-Workshop

Wertströme analysieren und gestalten –Wert für den Kunden übergreifend sicherstellen

19. Mai | 13:00 - 15:00

Den Erfolg von radikaler Kundenorientierung zeigen moderne Innovationsansätze (Design Thinking, Lean Start-up etc.) seit Jahrzehnten – und Lean-Production noch viel länger. Wertstrom-Denken verankert diese Perspektive im Unternehmen. Die dazugehörigen Praktiken machen lean-agile Prinzipien im Management anfassbar.

Zur Veranschaulichung und ersten eigenen Anwendung bearbeiten die Teilnehmenden die Inhalte in einer integrierten Fallstudie.

Inhalte

  • Ende-zu-Ende-Wertströme (operative Wertströme und Entwicklungswertströme)
  • Teaminterner und teamübergreifender Arbeitsfluss, Vorgehen nach Kanban
  • Wertstrom-Gestaltung: Sektionen, -Zusammenspiel, -Phasen, -Work-Items
  • Operative Geschäftssteuerung in skalierten agilen Vorgehensweisen, wie z. B. Portfolio-Steuerung in SAFe oder Verzahnung von Level 2 und Level 3 im Flughöhen-Modell

Zielgruppen

Führungskräfte sowie Fachkräfte, die sich für eine bessere, ganzheitliche Zusammenarbeit interessieren.

Themenseite: Prozess-Management

 

Details

Datum:
19. Mai
Zeit:
13:00 - 15:00
Veranstaltungskategorie: