Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Online-Workshop

SORMAS-Praxisaustausch: Entlastung durch Arbeitsteilung und entsprechende Softwareeinrichtung

25. März | 14:00 - 15:30

Die Eindämmung der Pandemie durch Verfolgung von Kontaktpersonen hält die deutschen Gesundheitsämter in Atem. Obendrein kommt die Forderungen von oberster Stelle, SORMAS einzuführen. Während die Software selbst schon viele Gesundheitsämter erreicht hat, stellen sich bei den MitarbeiterInnen der Gesundheitsämter, die letztlich diese Herkulesaufgabe umsetzen sollen, viele Fragen zur Umsetzung.

Wie können die Gesundheitsämter diesem Handlungsdruck gerecht werden? Einen Weg, wie die MitarbeiterInnen entlastet werden können, zeigt das Gesundheitsamt Nürnberg, in dem es das Containment in kleinteilige Arbeitsschritte aufgeteilt und optimiert hat. Diese Prozesse sind aktuell im Nürnberg-eigenen CCM-System implementiert und werden zukünftig auch in SORMAS umgesetzt. Wie genau im Gesundheitsamt Nürnberg vorgegangen und wie damit das Containment beschleunigt wurde, erklärt Ihnen Prof. Dr. Zimmermann von der Technischen Hochschule Nürnberg. Im Anschluss an den Impulsvortrag wird es wieder ausreichend Zeit für Fragen und wechselseitige Tipps geben.

Zielgruppe

Der Austausch richtet sich an die Gesundheitsämter (53)

Themenseite: Verwaltungsdialog

Details

Datum:
25. März
Zeit:
14:00 - 15:30
Veranstaltungskategorie: