Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Online-Workshop

Führen und Arbeiten nach den Lockdowns

6. Juli | 09:00 - 13:00

Weitere Informationen: www.nach-den-lockdowns.de

Worum geht es?

Seit der Corona-Pandemie erleben wir eine starke Innovationsdynamik, nicht nur, aber vor allem auch in der Arbeitswelt. Prozesse, die Zusammenarbeit in Teams, Kommunikation mit Kund*innen – vieles wurde extrem schnell digital und agil. Einige Ansatzpunkte von „New Work“ wurden flächendeckend umgesetzt, Homeoffice z. B. wurde das „neue Normal“. Doch wie geht es „Post-Lockdown“ in der Arbeitswelt weiter? Wie können beispielsweise Büros sinnvoll genutzt werden und sich an die neuen, flexiblen Arbeitsmodelle anpassen? Welche technischen Hilfsmittel und Tools werden gebraucht? Und, wahrscheinlich noch wichtiger: Wie arbeiten (hybride) Teams in Zukunft zusammen, wie kann Kommunikation sowohl innerhalb des Unternehmens als auch mit Kund*innen funktionieren? Wie muss Unternehmens- und Führungskultur sein, um Mitarbeiter*innen zu halten und neue zu gewinnen? Diese Fragestellungen wollen wir mit Ihnen diskutieren!

Praxisaustausch – wie?

In diesem Praxisaustausch mit Barcamp-Charakter sind Ihre Erfahrungen gefragt. Lassen Sie uns an Ihren Erfolgsgeschichten teilhaben und finden Sie Gesprächspartner, die Ihre Interessen, Sorgen und Herausforderungen teilen. Generieren Sie zusammen mit Professionals aus verschiedenen Branchen neue Impulse und erhalten Sie die Möglichkeit, von Gleichgesinnten zu lernen und vom Austausch zu profitieren.

Wer sollte dabei sein?

Das Event richtet sich vor allem an Professionals aller Ebenen aus den Bereichen Human Ressources, Innovations- und Change-Management sowie Organisationsentwicklung und Weiterbildung, ist jedoch offen für alle interessierten Mitarbeiter*innen und Führungskräfte, egal ob aus dem Mittelstand oder der öffentlichen Verwaltung. Eben an alle, die vor der Herausforderung stehen, Arbeit erfolgreich in hybriden Strukturen anzubieten und zu organisieren.

Programm

Impulsvortrag „Aufbruch Post Lockdown – was es nun zu gestalten gilt“ durch Stephan Grabmeier

Stephan Grabmeier steht für Neo Work, Innovation und enkelfähiges Wirtschaften. Er ist Mitglied der Geschäftsleitung des Zukunftsinstitut – einem führenden europäischen Think Tanks für Trends und gesellschaftlichen Wandel in Europa. Mit seinem Team begleitet er strategische Entscheider in der Lösung von Zukunftsfragen. Sein aktuelles Buch „Future Business Kompass – Kopföffner für besseres Wirtschaften“ ist eine Pflichtlektüre für alle Game Changer. Programm

Unser Event hat bewusst einen Barcamp-Charakter und nur ein Teil der Sessions ist bereits kuratiert.

So bietet es perfekte Rahmenbedingungen, um neue Impulse zu generieren und mit Gleichgesinnten aus verschiedenen Branchen in den Austausch zu treten – von der Praxis für die Praxis. Die Teilnehmenden haben die Möglichkeit, Themen und Sessionvorschläge einzubringen.Damit wir den Wissensaustausch und die Kommunikation zwischen den Teilnehmenden noch mehr fördern können, setzen wir Braindate ein. Braindate ist eine Plattform, die die Möglichkeit bietet, sich schon im Vorlauf zur Veranstaltung über Fragen und Themen zu informieren, den Austausch zu initiieren. Und vor allem die eigenen Herausforderungen direkt mit anderen Teilnehmenden zu den Themen auszutauschen und geeignete Gesprächspartner zu identifizieren.

Weitere Informationen: www.nach-den-lockdowns.de

Details

Datum:
6. Juli
Zeit:
09:00 - 13:00
Veranstaltungskategorie: